Jugendkreismeisterschaften 2017

07.06.2017 // Tenniskreis Marburg

 

 

 

 

Tennis Kreismeisterschaften Sommer 2017

Hervorragend organisierte Kreismeisterschaften bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen.

 

Die diesjährigen Sommerkreismeisterschaften des Tenniskreises Marburg fanden auf der Tennisanlage des TC Stadtallendorf statt. Es traten 47 Junioren und 21 Juniorinnen aus 14 Vereinen in 12 Konkurrenzen an. Der jüngste Teilnehmer war 8 Jahre alt. Das größte Teilnehmerfeld gab es bei der U 14 Junioren-Konkurrenz.

Der vorher veröffentlichte Spielplan mit festgelegten Spielzeiten hat sich wiederum bewährt. So kam es zu keinen Spielverzögerungen. Eltern und Kinder konnten so ihr verlängertes Wochenende gut planen. Schon im Vorfeld wurden die zeitlichen Wünsche der Kinder weitestgehend berücksichtigt werden.

Da bereits einige Konkurrenzen am Freitag und Samstag abgeschlossen waren, wurden diese Siegerehrungen auch an diesen Tagen vorgenommen.

Am Sonntag verzögerte sich die geplante Siegerehrung, sie fand statt um 15:30 Uhr erst um 17 Uhr statt, da sich die Finalisten der U 18 Junioren Konkurrenz, Lasse Roggenkamp (TV Marburg) und Paul Wolf (Marburger TC) einen harten Kampf um den Titel lieferten. Auf dem Center Court spielend, wurden sie von allen Anwesenden beobachtet. Nach einem fairen Kampf endete das Spiel zugunsten von Lasse Roggenkamp mit 6:3, 3:6, 10:8.

Zeit zum Ausruhen hatten sie nicht, da direkt nach dem letzten gespielten Punkt die Siegerehrung durch den ersten Vorsitzenden des Tenniskreises Marburg Hans-Jürgen Schneider, die Kreisjugendwartin Klaudia Maksa und Oberschiedsrichter Patrick Voyé durchgeführt wurde.
Herr Schneider bedankte sich bei allen Teilnehmern, Organisatoren und den Helfern und wünschte allen Anwesenden eine erfolgreiche Saison 2017.

Die Titel wurden unter den zwei großen Marburger Vereinen aufgeteilt.
Die meisten Kreismeister stellte der TV Marburg mit 7 Gewinnern, gefolgt vom Marburger TC mit 5 Siegern.
Die ersten zwei jeder Konkurrenz sind direkt für die Bezirksmeisterschaften am 15.06. bis 18.06.2017 in Gießen qualifiziert.

Die Sieger: Juniorinnen U10 Leandra Schierl, Jamila Kubach, U12 Lotte Jungfer, Violetta Hein, U14 Sophia Alexia Justus, Sofie Wieber, U16 Merit Wilke, Hannah Busch, U18 Emilie Wardenski, Laura Hertl, Junioren U8 Mika Arnold, Konstantin Parshin, U9 Maxim Miran, U10 Mats Egbring, Hessein Koheil, U11 Marc Wieber, Michel Fischer, U 14 Anton Kelz, Jannis Leißner, U16 Sascha Hein, Noah Dengler, U18 Jakob Lasse Roggenkamp, Jonathan Schmücker

 

Das Foto zeigt von links: Vordere Reihe: Jannis Leißner, Anton Kelz, Emilie Wardenski, Hannah Busch. Hintere Reihe: Kreisjugendwartin Klaudia Maksa, Lasse Roggenkamp, Tim Thumberger, Paul Wolf, Junior Khulki, Oberschiedsrichter Patrick Voye‘ und Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Schneider

Weitere Fotos von den Siegerehrungen

 

 

 


www.elektroplan.de

Tenniskreis 44-Marburg e.V.

Hans-Jürgen Schneider
Donaustraße 15
35260 Stadtallendorf

Telefon: +49 6428 9301-0
Fax: +49 6428 9301-33

E-Mail Kontakt